Intelligente Haushaltsgeräte und Stromverbrauch

Smart-Home-Geräte sind groß und klein, sie nutzen die Vorteile der Hausautomation und Internet, um unser Leben  komfortabler und angenehmer zu machen. Darüber hinaus helfen diese Arten von Geräten, Abfall zu vermeiden und Geld beim Stromverbrauch zu sparen.

Schauen Sie sich zu Hause mal kurz um, wissen Sie wieviel Hausgeräte Sie haben?

Klein oder groß, sehr unterschiedlich aber alle mit der gleichen Eigenschaft:

Wenn ein Defekt auftritt oder wenn es nicht mehr funktioniert, muss es repariert werden um wieder zu funktionieren.

Viele Hersteller bieten für Haushaltsgeräte ein komplettes Reparatur-, und Kundenservice an.

Und warum ein höherer Einkaufspreis? Intelligente Geräte sind teurer als “weniger intelligente” Modelle, aber sie ermöglichen , Geld in der Stromrechnung zu sparen und sind darüber hinaus auch praktischer.

Bevor man ein Haushaltsgerät einkauft wäre es sinnvoll sich über den Stromverbrauch des Geräts zu informieren. Diesen Trick zieht nicht jeder in Betracht, viele Käufer neigen eher dazu , sich auf andere Details, so wie Preis, Marke, Modell usw. zu konzentrieren. Der Kauf eines günstigen Geräts ist nicht immer eine Kosteneinsparung, weil man, trotz des günstigen Einkaufpreises, bei hohem Einsatz des Haushaltsgeräts, mit teuren Stromrechnungen rechnen muss. 

Einsparungen sind garantiert, wenn das Modell der Klimaanlage modern ist, die Energieklasse hoch ist und die Eco-Funktion vorhanden ist. Die Überprüfung des Wirkungsgrads der Maschine und das ständige Sauberhalten der Filter sind weitere Ratschläge um die Stromrechnung niedrig zu halten.

Die Welt der Technologie entwickelt sich ständig weiter und ist nicht aufzuhalten, sie schreitet immer weiter und macht unser Leben einfacher und komfortabler. Was vor kurzem noch wie eine Utopie erschien, ist heute Realität: ein domotisches Zuhause, mit dem der Einsatz intelligenter Technik verwandelt die Wohnung in eine ideale Umgebung, die man optimal ausnutzen kann. Und dies ist nur der Anfang einer neuen technologischen Ära, eine Ära, in der der Mensch in der Lage sein wird, den Komfort seines eigenen Zuhauses voll zu genießen, während er sich auf der anderen Seite der Welt befindet. Wir hören oft von intelligenten Rollläden, Jalousien, die mit einem einfachen Befehl aus der Ferne gesteuert werden, usw.. Zudem können natürlich nicht Geräte im Smart-Format fehlen. Die meisten Geräte der neuen Generation auf dem Markt sind fast alle smart, ein sehr beliebter Trend im unserem digitalen Zeitalter.

Das Energiesparen geht also parallel zu einer ganzen Reihe von intelligenten Mechanismen, die oft die Essgewohnheiten der Nutzer korrigieren. Obwohl die Preise für intelligente Geräte hoch sein können, bieten sie ein angenehmeres und interaktiveres Erlebnis als klassische Geräte.

Es gibt intelligente Kühlschränke, die Sie warnen, wenn Ihre Lebensmittel ablaufen. Was die intelligenten Waschmaschinen betrifft, so besteht ihre Besonderheit darin, dass sie sich an die Wäsche anpassen. Diese können über Internetverbindung durch Sprachbefehle bedient werden.

Das wohl bekannteste smart Gerät ist der Roboterstaubsauger, der mit Rädern, Sensoren und einer Kamera ausgestattet ist. Der Roboterstaubsauger führt eine ziemlich unangenehme Aufgabe aus, nämlich die Reinigung des Bodens. Die Sensoren und die Kamera sorgen dafür, dass der Roboter hohen und niedrigen Hindernissen ausweicht.

Noch ein letzter Hinweis zu den Energieklassen der Haushaltsgeräte:

Die Energieklassen fangen bei A + + an (minimaler Verbrauch in KWh pro Jahr) bis G (maximaler Verbrauch). Darüber hinaus werden im Etikett auch verschieden Farben den verschiedenen Energieklassen zugeordnet. Das A + + wird mit Dunkelgrün assoziiert, während das G der Farbe Rot entspricht.  Es ist ein Hilfsmittel bzw. Instrument, mit dem man die Energieeffizienz jedes Haushaltsgeräts feststellen kann. Gemäß der EU Vorschriften muss das Etikett gut sichtbar, perfekt lesbar und einfach zugänglich sein. Man muss in der Lage sein, beim Kauf eine informierte Entscheidung zu treffen und sich möglicherweise für dasjenige Gerät zu entscheiden, das weniger Energie verbraucht, erhebliche Kosteneinsparungen garantiert und umweltfreundlicher ist.