HPRC-Klotten
Image default
Angebote

Entspannung von Kopf bis Fuß mit einer Fasssauna

Gehört Wellness zu einer Ihrer Lieblingsbeschäftigungen und sind Sie oft in einem Wellnesszentrum zu finden? Dann haben wir eine großartige Lösung für Sie gefunden. Es ist nämlich ein wahrer Segen, eine Fasssauna im eigenen Garten zu installieren. Bevor Sie es wissen, sitzen Sie schon in Ihrer eigenen Fasssauna und lassen es sich richtig gut gehen. Außer die Entspannung bietet eine Sauna natürlich viele weitere Vorteile wie eine strahlende Haut, ein gesundes Immunsystem aber auch eine bessere Nachtruhe. Möchten Sie auch von einer Fasssauna profitieren? Lesen Sie dann gerne diesen Blog und entdecke alle positiven Eigenschaften einer Fasssauna.

Was genau ist es?

Wie der Name schon verrät, hat diese Sauna die Form eines Holzfasses. Die runde Form bietet den Vorteil, dass die warme Luft besser zirkulieren kann. Dadurch ist diese Sauna nachhaltig, da ca. 25 % weniger Luft erhitzt werden muss. Es gibt sowohl elektrische Fasssaunen als auch Saunen, die mit Holz erhitzt werden müssen. Daher gibt es für jeden Geschmack ein passendes Modell.

Richtig saunieren

Die Meinungen über Saunen gehen weit auseinander, aber was mit Sicherheit zu sagen ist: Es ist ein Genuss für unseren Körper. Die Durchblutung verbessert sich, die Haut wird geschmeidiger und außerdem regeneriert sich der Kreislauf durch die warme Luft. Bevor Sie die Fasssauna betreten, ist es wichtig, dass Sie sich kurz abduschen. Dazu können Sie eine Gartendusche installieren, damit Sie nicht nass durchs ganze Haus huschen müssen. Sobald Sie dazu bereit sind, die bereits erwärmte Sauna zu betreten, suchen Sie sich einen schönen Platz aus zum Entspannen. Falls Ihnen, währenddessen mal zu warm wird, dann sollten Sie kurz an die frische Luft gehen. Laufen Sie ein wenig in Ihrem Garten herum und lassen Sie Ihren Körper langsam an den Temperaturwechsel gewöhnen. Vielleicht möchten Sie danach nochmal einen Moment in die Sauna gehen. Sobald Sie fertig sauniert haben, ist es wichtig sich abzuduschen. Viele Menschen stellen sich direkt unter die kalte Dusche, allerdings ist ein rascher Wechsel der Körpertemperatur nicht gut für Ihr Herz. Stattdessen sollten Sie sich lieber ein wenig an der Außenluft abkühlen und sich erst im Anschluss mit kaltem Wasser abspülen.

Eine Fasssauna im eigenen Garten

Da nahezu jede Fasssauna über einen Außenofen verfügt, wird das Gerät draußen im Garten platziert. Man braucht keinen wertvollen Platz im Haus verschwenden und man kann zu jederzeit von der Fasssauna Gebrauch machen. Sie sparen sich nämlich die aufwendige Fahrt ins nächste Wellnesszentrum und genießen ganz nebenbei bemerkt von einer angenehmen Privatsphäre. Man kann dem Alltagsstress entfliehen und es sich in der Fasssauna gemütlich machen. Egal ob nach der Arbeit, vor dem Schlafengehen oder bloß mal am Wochenende. Sie haben die freie Auswahl. Möchten Sie auch die genussvolle Wärme genießen? Dann sollten Sie in Erwägung ziehen, ob eine Fasssauna nicht genau das richtige für Sie ist. Welvaere bietet ein weitläufiges Sortiment einer hochwertigen Qualität.

 

Fasssauna kaufen

Mit einer Fasssauna von Welvaere.de holen Sie sich das Wellnesserlebnis nach Hause. Haben Sie erst einmal in die Fasssauna Platz genommen, dann geht es nur noch darum sich von der Außenwelt abzuschalten. Erfahren Sie den puren Luxus und vergessen alles um sich herum. Sobald Sie auf der Fasssauna aussteigen und mit der frischen Luft in Berührung kommen, fühlt man sich wie ein neuer Mensch

https://welvaere.de/

Related Posts

Sahnekapseln öffner

Mikrodosierung leicht erklärt

Sahnespender