Glamping in Portugal

Sie wollten immer schon einmal Portugal besuchen, doch irgendwie, hat es mit dem Geld, vielleicht auch mit der Zeit nicht so ganz gestimmt? Warum sich nicht diesen Sommer den erwünschten Urlaub in Portugal erfüllen und mit Glamping dabei auch Geld sparen?

Portugals Küsten und Berge sind ein beliebtes Reiseziel für viele Europäer. Hier können Sie den Atlantik genießen, ohne sich mit der Kälte der nördlichen Länder abfinden zu müssen. Darüber hinaus gehört Portugal zu jenen Ferienländern, welche das Budget nicht sprengen. Glamping-Möglichkeiten sind für den Gelegenheitsreisenden erschwinglicher, als Sie vielleicht angenommen haben. Dabei können Sie rustikaler leben, als Sie es sich vielleicht vorgestellt haben.

Von Yoga-Retreats bis hin zu Pinie-Dünen und abgelegenen Bergdörfern hat Portugal für jeden Reisenden etwas Besonderes. Lassen Sie sich von der mystischen Schönheit, der portugiesischen Sprache und der Fado-Musik verführen.

Glamping in Portugal ist einfach als auch kostensparend. Ob Sie fix auf einem Glampingplatz bleiben und täglich neue Ausflugsziele finden oder ob Sie von Glampingplatz zu Glampingplatz springen, fast überall finden Sie die lange Geschichte von Portugal, die in das Land und die Leute eingewoben ist.

Sehnen Sie sich nach wunderschöne Strände mit weißen Sand und abgelegenen Buchten, die sich gegen schroffe Felsformationen abheben, dann ist die südlichste Stadt Algarve ein unvergessliches Urlaubsziel. Die Must-see historische Stadt Faro ist auch nicht weit von Algarve. Hier können Sie unter anderem den traditionellen Handwerkern zuschauen.

Ein besonderes Erlebnis ist, Portugal zwischen Januar und Februar zu besuchen, wenn das Land in seiner Mandelblüte wie mit einem weißen Tuch bedeckt zu sein scheint.

https://glampings.de